Einbaurahmen GU10

Einbaurahmen GU 10 für verschiedene Lochausschnitte in vielen Durchmessern, Farben und Einbautiefen. Für Leuchtmittel mit einem Durchmesser bis 50 mm geeignet.

Nutzen Sie diese Option, um Ihre Beleuchtung mit GU10 Leuchtmitteln individuell zu gestalten.

 

Ansicht als Raster Liste

21 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

21 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Hinweis zu Einbaurahmen GU10

Wahl des passenden Rahmens

Die wichtigsten Kenngrössen für Einbaurahmen GU 10 sind der Lochausschnitt und die Einbautiefe. Beachten Sie, dass sich die Angaben über die Einbautiefe auf die Masse des Rahmens beziehen. Bedingt durch die Fassung ist ein grösserer Freiraum über dem Einbaustrahler nötig. Letztendlich entscheidet die Länge des GU10 Leuchtmittels über die Gesamttiefe des Strahlers.

Ein vorhandener Lochausschnitt darf sich geringfügig vom genannten Ausschnitt unterscheiden. Entnehmen Sie den Massskizzen in den Produktbeschreibungen, welche Fläche das Cover verdecken kann.

Wo Einbaurahmen GU10 IP65 erforderlich sind

Ausschlaggebend ist die DIN 57100/VDE 100, Teil 701, die festlegt, wo welche elektrischen Einrichtungen in Räumen mit Wasseranschlüssen betrieben werden dürfen. Für den Aussenbereich gibt es lediglich Empfehlungen.

Da GU10 Leuchtmittel immer Hochspannungsleuchten (230 V) sind, dürfen Sie diese nie im Schutzbereich 0 oder 1 in Feuchträumen einsetzen. Für den Schutzbereich 2 und den Aussenbereich sind Einbaurahmen GU 10 geeignet. Einbaurahmen mit einer Schutzart von unter IPX4 sind nur für den Schutzbereich 3 oder in trockenen Räumen zulässig.